Auf dieser Seite könnt Ihr mit uns einen kleinen Rundgang auf unserem Parcours in Langenbach unternehmen:

Das ist der Eingang zu unserem Parcours. Hier seht Ihr den Weg zur Anmeldung.  Unsere erste Station:
der Biber und der Otter.
     
      
Die Eule und der Falke erwarten Euch an Station 2.

 Weit oben im Hang steht unser Steinbock.
NEU: Das liegende Reh.
Beide Tiere findet Ihr an Station 3.

Um Steinbock und Reh zu erreichen, müsst Ihr über diese Brücke gehen.
     
     
 Fuchs und Rebhuhn stehen nun
an Station 4.
 An Station 5 tummelt sich anspruchsvoll gestelltes Kleinwild. An unserer 6. Station bekommt der russische Keiler Besuch von einem Reh.
     
     
 Der Hirsch an Station 7 sieht nur deshalb klein aus, weil er weit entfernt steht.  Auch Igel und Dachs bekommen Verstärkung.
Hier ist es ein Waschbär.
 An Station 9 steht der Auerhahn voller Erwartung.
     
     
 Aufpassen an Station 10: Bären sind nicht klein! Manche Schützen sind ganz stolz auf ihren guten Schuss.  Pause ist wichtig, um gestärkt weiterzuziehen.
     
     
 Kleinvieh macht auch Spaß! Station 11 beweist das!  Der Überläufer treibt die Ferkel an Station 12 vor sich her.  Der liegende Hirsch fordert den ganzen Schützen.
     
     
Folgt immer diesem Zeichen! Waldesruh'  Der Luchs geht auf die Pirsch nach dem Reh.
     
     
Station 15 liegt im tiefen Loch. Hier  könnt Ihr auf verschiedene Kleintiere schießen. Zum Schluss wird da geschossen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.  
     

 

 Wir hoffen, dass Euch der Rundgang gefallen hat und Ihr uns besucht!